Preisunterschiede bei Ferienwohnungen- und häusern in Kroatien

Die Kroatientouristen dieses Jahres haben noch nicht alle Urlaubsfotos richtig sortiert und schon beginnt die Planung für den Urlaub im Jahr 2012. Dabei verlassen sie sich häufig auf Hinweise in einschlägigen Internetforen oder auf Angebote von Vermittlern, um für sie das passendste und günstigste Objekt finden zu können.

Nach einer konkreten Recherche scheinen die Unterschiede bei den verschiedenen Vermittlern sehr groß zu sein, wobei auffällt, dass man bei kleineren Unternehmen deutlich günstigere Angebote finden kann.

Hier ein ganz konkretes Beispiel:

In der Gemeinde Dobrinj auf der Insel Krk befindet sich in dem Dorf Polje das Ferienhaus Plisić. Es handelt sich um ein der Gegend angepasstes und restauriertes Einfamilienhaus. In ihm befindet sich ein Wohn-/Esszimmer, eine Küche, zwei Schlafzimmer und zwei Bäder. Es ist außerdem ein überdachte Terrasse, ein Balkon und im Garten ein gemauerter Grill vorhanden, der auch den Gästen zu Verfügung steht. In den Schlafzimmern steht jeweils eine Klimaanlage zur Verfügung und die Gesamtausstattung dieser Wohnung entspricht einem 4 Sterne-Standard.

Der Vermieter hat mehrere Vermittler beauftragt, für ihn im Internet Gäste zu finden. Bei den Anbietern welche auch die Mietpreise angeben, konnten innerhalb weniger Minuten fünf Unternehmen festgestellt werden, bei denen es erhebliche Preisunterschiede (im Beispiel bei Buchung im August für zwei Wochen und vier Personen bis zu 566,00 Euro) gegeben hat.

Das oben beschriebene Ferienhaus ist im Jahr 2011 hier, hier, hier, hier und hier angeboten worden und wird wahrscheinlich auch 2012  von den gleichen Unternehmen angeboten. Über die nicht unerheblichen Preisunterschiede, von denen nicht der Vermieter sondern nur das Vermittlungunternehmen profitiert, kann sich jedermann selbst überzeugen.

Bei diesem Thema ist wichtig darauf hinzuweisen, dass es sich hier um einen willkürlich untersuchten Einzelfall handelt und davon ausgegangen werden muss, dass man solche Preisunterschiede auch bei anderen Objekten und Vermittlern im Internet finden kann.

In diesem Zusammenhang noch drei weitere wichtige Hinweise: Es sollte bei den Preisangaben beachtet werden, ob darin die Anmeldegebühren und die Aufenthaltsgebühr, die sogenannte Kurtaxe enthalten ist. Die Benutzung der Klimaanlage wird von den Vermietern häufig separat berechnet, wobei ganz unterschiedliche Abrechnungsarten zur Anwendung gebracht werden. Wichtig ist auch die Art der Geldüberweisungskosten. Der Mieter sollte vorher genau klären, in welcher Höhe sie zu zahlen sind.

Einen Kommentar schreiben: