Privates Altersheim auf Insel Pag eröffnet

In der Ortschaft Novalja auf der Insel Pag ist in diesen Tagen das erste Altersheim eröffnet worden. Es handelt sich um ein privates Heim, welches von dem 43- jährigen Josip Dabo in einem Haus betrieben wird, in dem vorher Feriengäste untergebracht waren.

Es hat eine Kapazität für 18 Bewohner in acht Doppel- und zwei Einzelzimmern. Ausreichende Nebenräume  sind vorhanden und die medizinische Betreuung soll soweit wie möglich, von Fachpersonal vor Ort betrieben werden. In ernsten Fällen ist nach Angaben des Betreibers ein schneller Transport in das Krankenhaus von Zadar möglich.

Die monatlichen Unterbringungskosten betragen je nach Gesundheitszustand des Bewohners zwischen 4.500 und 6.500 Kuna.

Weitere Einzelheiten kann man hier erfahren.

Einen Kommentar schreiben: