20 Jahre kroatische Luftwaffe

Auf Anordnung des damaligen Staatspräsidenten Franjo Tuđman ist heute vor zwanzig Jahren, am 12.12.1991, die kroatische Luftwaffe gegründet worden.

Sie ist mit ihren verschiedenen Flugzeugtypen in den vergangenen Jahren häufig zur Brandbekämpfung eingesetzt worden und die sehr gut ausgebildeten Piloten und Besatzungsmitglieder haben teilweise unter Einsatz ihres eigenen Lebens dazu beigetragen, dass  es bei den alljährlichen Wiesen- und Waldbränden überwiegend bei materiellen Schäden geblieben ist. Nicht nur die einheimische Bevölkerung, sondern auch eine große Zahl von Touristen hat diesen Soldaten sehr viel zu verdanken.

Anläßlich des heutigen Tages findet auf dem militärischen Teil des Flughafens von Zagreb eine Feierstunde statt, an der auch der amtierende Staatspräsident Ivo Josipović teilnehmen wird.

Einen Kommentar schreiben: