Fikret Abdić soll aus Haft entlassen werden

Der frühere bosnische Unternehmer und Politiker aus Velika Kladuša, Fikret Abdić, ist im Juli 2002 von einem Gericht in Karlovac wegen seiner Beteiligung am Tod von 400 Zivilisten und der Einrichtungen von Lagern zu einer Gefängnisstrafe von 15 Jahren verurteilt worden.

Weil er Zweidrittel seiner Strafe abgesessen hat, soll er im März des kommenden Jahres aus der Haftanstalt in Pula entlassen werden.

3 Kommentare zu “Fikret Abdić soll aus Haft entlassen werden”

  1. Hans

    Als ehemalige Geschäftspartner, schon zu jugoslawiens Zeiten, haben wir uns über diese Nachricht sehr gefreut. Für uns ein schönes Weihnachtsgeschenk.
    Wir wünschen Hernn Abdić, dass ihm die Zeit bis März 2012 möglichst kurzweilig erscheinen mag.
    Der Familie gratulieren wir zu dieser freudigen Nachricht.

  2. Mrvica

    Sie sollten sich mal näher mit der Vergangenheit des Herrn Abdic befassen,
    im Besonderen mit dem Teil der zu Zeiten Jugoslawiens relevant war.
    Ich könnte mir vorstellen,das sie dann ihre Meinung zu dem Herrn ,relativieren würden.

  3. J.G.

    Ich schäme mich für den Kommentar von Hans. Denkt er nicht an die Familien über der Herr Abdic gebracht hat. Da soll er mal drüber nachdenken.
    J.G.

Einen Kommentar schreiben: