Senkung der Mehrwertsteuer im Tourismus?

In der Republik Kroatien wird auf alle Dienstleistungen im Tourismusbereich eine Mehrwertsteuer (PDV) von 23 % erhoben. Der zukünftige Tourismusminister Veljko Ostojić (IDS) hat gestern angekündigt darüber nachdenken zu wollen, dass diese auf einen Prozentsatz von acht bis zehn Prozent gesenkt wird.

Die Reaktion aus Kreisen des Tourismus waren durchweg positiv. Damit würden neue Arbeitsplätze geschaffen und die Konkurrenzfähigkeit auf dem mediterranen Tourismusmarkt könne durch Preissenkungen verbessert werden.

Einen Kommentar schreiben: