Vorläufiges Ergebnis der Parlamentswahl in Kroatien

Gestern hat in der Republik Kroatien die Parlamentswahl stattgefunden. Aufgrund des Wahlgesetzes ist für das Ergebnis nicht der Prozentsatz der abgegeben Stimmen, sondern die Zahl der Parlamentssitze maßgebend. Es besteht aus 151 Abgeordneten.

Der Landeswahlausschuss hat heute Vormittag ein vorläufiges Ergebnis mitgeteilt.

Danach erhielt die Vorwahlkoalition “Kukuriku”, bestehend aus SDP, HNS, IDS und HSU 80. Die bisherige Regierungspartei HDZ 47, die HDSSB 6, die HLSR 6, die unabhängige Liste Ivan Grubišić 2, die HČSP 1 und die HSS 1 Parlamentssitze. 8 Parlamentssitze sind den nationalen Minderheiten vorbehalten. (Quelle: HRT)

Anmerkung: In ausländischen Medien wird teilweise berichtet, dass das kroatische Parlament aus 140 Abgeordneten besteht. Diese Information ist falsch.

Einen Kommentar schreiben: