Nationalpark Plitvice mit Rekordergebnis

Gestern teilte Branislav Šutić, der Direktor des Nationalparks Plitvice vor Pressevertretern die Endergebnisse für das Jahr 2011 mit. Nach seinen Angaben haben 1.082.696 Gäste den Park besucht, was nach den vorliegenden Aufzeichnungen ein Rekordergebnis darstellt.

Die Übernachtungszahlen haben sich um 8 Prozent gesteigert und die Aufenthaltsdauer sei von 1,24 auf 1,7 pro Tag gestiegen.

Aufgrund der hohen Besucherzahlen konnte ein Reingewinn von 51 Mio. Kuna erzielt werden, der im kommenden Jahr für Neuinvestitionen benutzt werden soll.

Einen Kommentar schreiben: