Forza Fiume – dobrodošao Gabriele Volpi!

Der heutige Tag dürfte in die Geschichtsschreibung der Stadt Rijeka und die Geschichtsschreibung des kroatischen Fußballs eingehen.

Der italienische Multimillionär und Inhaber des Unternehmens Orlean Invest, Gabriele Volpi, vertreten durch das Unternehmen Fondacija Social Sport, übernimmt ab sofort den Traditionsfußballklub HNK Rijeka.

Darüber ist heute Mittag im Rathaus von Rijeka ein Vertrag abgeschlossen worden in dem vereinbart wurde, dass die aktuellen Schulden in Höhe von 2 Mio. Euro sofort übernommen und ein monatlicher Zuschuss von 150.000 Euro gezahlt wird.

Neuer Vereinspräsident wird Damir Mišković, ein Freund und Vertrauter von Volpi.

Weitere Einzelheiten werden auf einer Pressekonferenz mitgeteilt, die vor wenigen Minuten beginnen sollte.

Einen Kommentar schreiben: