Generalturist d.o.o. stellte Konkursantrag

Die Geschäftsführung des Unternehmens Generalturist d.o.o. hat heute, vertreten durch ihren Hauptgesellschafter Zoran Pečarević, beim zuständigen Handelsgericht in Zagreb einen Konkursantrag gestellt. Mehr dazu hier.

Nach Medienangaben soll durch den Konkursverwalter ein strategischer Partner gefunden werden, damit der Betrieb des Unternehmens aufrechterhalten werden kann.

Nach eigenen Angaben handelt es sich bei Generalturist d.o.o. um “das führende und älteste Reisebüro in Kroatien, das seit seinem Gründungsjahr 1923 die Tourismus- und Reiseindustrie kontinuierlich um neue Trends bereichert. Aufgrund hoher Standards der Geschäftsführung sowie eines reibungsloses Service, von dessen Qualität 690.000 Passagiere in Kroatien und fast zwei Millionen Kunden in 27 Ländern sowie der Jahresumsatz von über 500 Millionen HRK zeugen, zählt Generalturist zu den besten Touroperatoren der Region.” Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: