Neuer Supermarkt auf Insel Krk

Nach der Eröffnung von zwei grösseren Supermärkten (Konzum, Krk und Plodine, Malinska) wird in der zu Malinska gehörenden Industriezone von Sveti Vid, neben der Inselmagistrale D 102, ein weiterer Supermarkt mit einer Verkaufsfläche von 3.000 m² gebaut. Investor ist das auf der Insel alteingesessene Unternehmen Trgovina Krk d.d., Malinska, welches mit 43 kleineren Einzelgeschäften im Gebiet des Kvarners vertreten ist und selbst in kleineren Orten für die Grundversorgung der Bevölkerung und der Touristen ganzjährig zur Verfügung steht.

Das Unternehmen ist bereits 1945 als landwirtschaftliche Genossenschaft (“Udruga”) gegründet worden und hat am 17.4.1947 seinen Geschäftsbetrieb aufgenommen. Es wurde 1992 privatisiert und Hauptaktionär ist das Unternehmen Cakovecki Mlinovi d.d. aus Cakovec. Neben dem Betrieb von Einzelhandelsgeschäften für Lebensmittel wird eine Tankstelle, eine Großhandlung und ein Baumarkt auf der Insel Krk betrieben.

Ein Kommentar zu “Neuer Supermarkt auf Insel Krk”

  1. Mrvica

    So langsam sehe ich auf der Insel spanische Verhältnisse heranwachsen.

Einen Kommentar schreiben: