Triumph von Ivica Kostelić in Sotschi

Der kroatische Skirennläufer Ivica Kostelić gewann heute in Sotschi die Super-Kombination und sicherte sich damit die kleine Kristallkugel. Beat Feuz, der Sieger der Spezial-Abfahrt vom Samstag und auch in der Kombinations-Abfahrt der Schnellste, fiel im Slalom noch hinter Kostelić auf den 2. Platz zurück.

In der Weltcupgesamtwertung führt er mit 1.043 Punkten vor Beat Feuz (Schweiz) 973 Punkte und Marcel Hirscher (Österreich) 825 Punkte. Bei dem heutigen Rennen hat er sich eine Knieverletzung zugezogen und es ist noch nicht bekannt, ob diese in bei den noch folgenden Rennen behindern wird.

Einen Kommentar schreiben: