Vermutliche Kriegsverbrecher festgenommen?

Nach einer Meldung des kroatischen Fernsehens HRT, die bisher weder dementiert noch bestätigt worden ist, sind heute Vormittag fünf Personen vorläufig festgenommen worden, die beschuldigt werden im Jahr 1993 an Kriegsverbrechen im Rahmen der Militäroperation “Medački Džep” beteiligt und Kriegsverbrechen an serbischen Zivilisten begangen zu haben.

Der Fall wird von der Staatsanwaltschaft von Zagreb bearbeitet und die Festnahmen sollen in Gospić, Zagreb, Bjelovar und Selce erfolgt sein.

Einen Kommentar schreiben: