Wichtiger Hinweis für Stromkunden in Kroatien

Ab heute, dem 1.3.2012, beträgt der Mehrwertsteuersatz in Kroatien nicht mehr 23 % sondern 25 %.

Weil der staatliche Stromversorger HEP d.d., bzw. seine regionalen Unternehmen, nur eine halbjährliche Endabrechnung erstellt, die im April und im Oktober eines jeden Jahres erfolgt, ist den Verbrauchern dringend zu empfehlen den heutigen Zählerstand festzustellen und dem Unternehmen mit Angabe der “Šifra kupca”, bis zum 10.3.2012  telefonisch mitzuteilen.

Verbraucher die dies versäumen laufen Gefahr, dass für den gesamten Abrechnungszeitraum die Mehrwertsteuer in Höhe von 25 % berechnet wird.

Anmerkung: Auf der Insel Krk ist dies unter der Tel. Nr. 654777 möglich.

2 Kommentare zu “Wichtiger Hinweis für Stromkunden in Kroatien”

  1. G. Kroeger

    So langsam wird es mal Zeit, sich für diesen und viele andere nützliche Beiträge zu bedanken. Für Leute, die nicht jeden Tag eine kroatische Zeitung lesen oder “Dnevnik” sehen (können), ist “dem Soline sein blog” eine willkommene und angenehme Pflichtlektüre.

    Also: danke, danke, danke!

  2. Marija Koeffler

    dank “dem Soline sein blog” bin ich fast besser Informiert als meine Nachbarn vor Ort in Garica. Die werden auch Ihr Stromzähler heute noch ablesen und diese Information im Dorf “Verbraucher die dies versäumen laufen Gefahr, dass für den gesamten Abrechnungszeitraum die Mehrwertsteuer in Höhe von 25 % berechnet wird” weiter geben.
    Danke, für die in kurze wichtige Zusammenfassung!

Einen Kommentar schreiben: