AKW Krško wird vorübergehend abgeschaltet

Gestern ist damit begonnen worden das in Slowenien befindliche Atomkraftwerk Krško wegen Wartungsarbeiten herunterzufahren. Nach einem Betrieb von mehr als 18 Monaten stehe eine vorgeschriebene 40- tägige Kontrolle der Systeme an, teilten die Betreiber mit.

Sie erklärten das AKW habe seinen 25. Brennstoffkreislauf erfolgreich abgeschlossen und kündigten an, dass es am 25.5.2012 seinen Betrieb wieder aufnehmen wird.

Einen Kommentar schreiben: