Änderungen über Gesetz zur nachträglichen Legalisierung von Immobilien

Kroatiens Bauminister und Minister für Raumordnung, Ivan Vrdoljak, hat heute auf einer Pressekonferenz angekündigt, dass das erst vor wenigen Monaten von der alten Regierung beschlossene und vom Parlament erlassene Gesetz zur nachträglichen Legalisierung von Immobilien, wieder geändert werden soll.

Wichtigster Punkt dieser Änderung ist, dass eine Fristverlängerung bis Juni 2013 vorgeschlagen wird.

Einzelheiten zu den neuen Vorschlägen, die noch vom Parlament beschlossen werden müssen, sind von dem Ministerium hier veröffentlicht worden.

Einen Kommentar schreiben: