Arbeitslosenquote geringfügig gesunken

Nach Angaben des statistischen Landesamtes von Kroatien ist die Zahl der gemeldeten Arbeitslosen gegenüber dem Februar 2012 im März 2012 von 20,1 auf 20,0 Prozent gesunken.

Aus politischen Kreisen war zu erfahren, dass die Zahl der wirklich Arbeitslosen in Kroatien um mehr als 50 Prozent geringer ist, als sie in der Statistik ausgewiesen wird Aus dem Ergebnis von Umfragen ist zu sehen, dass diese Meinung auch von der Mehrheit der Bevölkerung vertreten wurde.

Von politisch interessierten Kreisen aus dem In- und Ausland wird gerne auf diese amtliche Statistik Bezug genommen.

Dazu ein Bespiel: Vor zehn Tagen hat eine Großbäckerei in der Tageszeitung “Glas Slavonije” eine Stellenanzeige aufgegeben in der 50 Arbeitsplätze in den Filialen Zagreb , Poreč, Rovinj und Pula angeboten wurden. Bis heute sind dazu erst drei Bewerbungen eingegangen.

Einen Kommentar schreiben: