Blockade der Küstenmagistrale in Dalmatien

Am Montag, dem 26.3.2012 wurde hier berichtet, dass in dem bekannten Ferienort Podgora an der dalmatischen Adria-Küste die öffentliche Straßenbeleuchtung nicht brennt, weil sie wegen nicht bezahlter Stromrechnungen abgeschaltet ist.

Die Bemühungen der Gemeindeverwaltung um eine Wiedereinschaltung, bei der auch Kroatiens Ministerprästident Zoran Milanović eingeschaltet wurde, waren bis jetzt erfolglos. Aus diesem Grund ist angekündigt worden, dass die Küstenmagistrale D-8 heute ab 10:00 Uhr von Demonstranten blockiert wird, um landesweit auf dieses Problem aufmerksam zu machen.

Reisende müssen aus diesem Grund damit rechnen, dass es in dieser Gegend heute zu Verkehrsbehinderungen kommt.

Edit 11:49 Uhr:

Wie soeben gemeldet wurde, ist die Straßenblockade von den Demonstraten nach 15 Minuten wieder aufgehoben worden.

Einen Kommentar schreiben: