Deutsche sorgten für Ordnung im Tal von Vinodol

Vor etwa zwanzig Tagen hat eine Gruppe von deutschen Touristen das Tal von Vinodol zwischen den Ortschaften Tribalj und Drvenik durchwandert und dabei festgestellt, dass sehr viel Müll einfach in der Natur entsorgt worden ist.

Sie haben sich an die Redaktion der in Rijeka erscheinenden Zeitung “Novi List” gewandt, die über diese Angelegenheit berichtete.

In einer einzigartigen Blitzaktion sind an diesem Wochenende etwa 110 m³ Müll von freiwilligen Helfern mit 14 Lkw-Ladungen abtransportiert und zu einer Mülldeponie gebracht worden.

Einen Kommentar schreiben: