Gesetz zur künstlichen Befruchtung in Kroatien

Die neue kroatische Koalitionsregierung will ein Gesetz zur künstlichen Befruchtung von Frauen in das Parlament einbringen und hat gestern dazu einen Gesetzentwurf  beschlossen.

Es sieht vor, dass sich alle Frauen -unter genau festgelegten Bedingungen-, die auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen können, sich künftig für den Kinderwunsch einer Behandlungen unterziehen dürfen. Das würde demnach auch für unfruchtbare Frauen ohne Partner, und lesbische Frauen gelten.

Mehr dazu hier und hier.

Einen Kommentar schreiben: