Gewaltausbrüche in Mazedonien

“Aufgebrachte Slawen blockierten mehrere Straßen – wie z.B. eine Autobahn bei Skopje. In Mazedonien ist es nach dem Mord an fünf slawischen Männern zu Ausschreitungen gekommen. Aufgebrachte Slawen blockierten mehrere Straßen in der Region um die Hauptstadt Skopje. Die fünf Männer seien von Albanern erschossen worden, berichteten die lokalen Medien. Die Opfer stammten aus zwei Dörfern nördlich von Skopje. Ihre Leichen waren gestern an einem See entdeckt worden.”

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: