Rücktritt von Zlatko Komadina wird erwartet

Der erst wenige Wochen im Amt befindliche kroatische Minister für das Meer, Verkehr und Infrastruktur Zlako Komadina (SDP) hat Meinungsverschiedenheiten mit Regierungschef Zoran Milanović (SDP), bezüglich des Autobahnbaus von Križišće nach Žuta Lokva. Mehr dazu hier.

Außerdem sind ihm Vorwürfe im Zusammenhang mit der Einstellung von fünf weiteren Direktoren bei dem unter seiner Aufsicht stehenden Unternehmen Hrvatska Autocesta d.o.o. (HAC) gemacht worden. Mehr dazu hier.

Nach Medienangaben will ihm der Ministerpräsident die Gelegenheit geben, selber seinen Rücktritt zu erklären. Es stehe schon ein Nachfolger für ihn bereit. Dabei handele es sich um den 38- jährigen Leiter der Gespanschaft Krapinsko-Zagorski, Siniša Hajdaš Dončić (SDP).

Einen Kommentar schreiben: