Segeljacht bei Tribunj gestrandet

Gestern ist in der Nähe des dalmatischen Ferieortes Tribunj eine Segeljacht vom Typ Bavaria 37 und einer Länge von 12 Metern, aus bis jetzt unbekannter Ursache gestrandet. Der russische Skipper und keiner seiner drei weiteren Besatzungsmitglieder, die einen Schock erlitten haben, wurden verletzt und konnten mit Hilfe von Freunden von einer anderen Jacht geborgen werden.

Die Untersuchung zum Unfallhergang ist von dem Hafenkapitän aus Šibenik aufgenommen worden.

Ein Kommentar zu “Segeljacht bei Tribunj gestrandet”

  1. quelle

    Danke für diese Information. Es ist immer schön zu sehen, wie schnell wir Bootsfahrer über Ereignisse in Kroatien informiert werden.

Einen Kommentar schreiben: