Was beim Kauf einer Immobilie in Kroatien beachtet werden sollte

Der Kaufpreis einer zum Verkauf angebotenen Immobilie in Kroatien wird in den Angeboten der Verkäufer und ihrer Makler in der Regel in Euro angegeben. Nach den gesetzlichen Regelungen ist im Vertrag der Kaufpreis in kroatischer Kuna auszuweisen und der entsprechende Betrag zu zahlen. Aus diesem Grund kann wegen der täglichen Kursschwankungen der Tag des Vertragsanschlusses, der bei einem Notar beglaubigt wird, von großer Bedeutung sein.

Hier wird auf einen solchen Fall eingegangen.

Einen Kommentar schreiben: