Erhöhung der Autobahngebühr in Kroatien

In den letzten Tagen sind Gerüchte und Informationen laut geworden, dass die Autobahngebühr in Kroatien erhöht werden soll. Sie haben sich heute verdichtet und es wurde bekannt, dass eine gestaffelte Erhöhung um 15, 20 oder 25 Prozent am 25.5.2012 in Kraft treten soll.

Für die Strecke von Rijeka nach Zagreb sind für einen normalen Personenwagen ab diesem Zeitpunkt mindestens 69,00 Kuna und für die Strecke von Zagreb nach Split 171,00 Kuna zu zahlen.

Die ganz genauen Tarife werden noch von den Betreibergesellschaften HAC und ARZ, in Absprache mit dem zuständigen Ministerium  festgelegt.

Einen Kommentar schreiben: