Ovationen für Belgrader Sinfonieorchester

Gestern Abend hat vor ausverkauftem Haus in dem Konzertsaal “Vatroslav Lisinski” von Zagreb, nach 30- jähriger Pause wieder ein Konzert des Belgrader Sinfonieorchesters stattgefunden. Es stand unter der Leitung von Chefdirigent Muhaj Tang und wurde von dem russischen Klaviervirtuosen Alekseja Volodina begleitet.

Es kamen u.a. Werke von Sergei Rachmaninow und Peter Tschaikowski zur Aufführung.

Zum Abschluss dieses künstlerischen Leckerbissens dankte das Publikum mit einem lang anhaltenden Beifall, der sich bis zu Ovationen steigerte.

Hier ein Video von dieser großartigen Veranstaltung:

Einen Kommentar schreiben: