Rechtsstaatlichkeit und Rechtssicherheit in Kroatien

Sandra Enders ist Vorstandsmitglied  der Valamargruppe, die in Kroatien zu den Unternehmen gehört, die am stärksten im Touristikbereich tätig sind. Sie gehört zu den Managern, die ihr Geschäft weltweit gelernt haben und auf ihre Meinung und Erfahrung sollte man sehr viel Wert legen.

In einem Gespräch mit dieser Zeitung weist sie darauf hin, das Kroatien kein Niedrigpreis-Land ist und ausgeklügelte Wege gehen muss, um im Tourismus erfolgreich sein zu können.

Sie sieht immer noch Defizite bei der Rechtsstaatlichkeit und meint, dass Rechtssicherheit über das Land und Rechtsstaatlichkeit entscheidende Voraussetzungen für weitere Investitionen sind. Allein in ihrem Unternehmen liegen für 300 Mio. Euro  Projektplanungen vor die verwirklicht werden könnten, die bis jetzt nicht umgesezt werden konnten.

Einen Kommentar schreiben: