Sofortige Mehrwertsteuersenkung für Region von Dubrovnik gefordert

Der allgemeine Mehrwertsteuersatz ist in der Republik Kroatien ab dem 1.3.2012 auf 25 Prozent festgelegt worden.

Ivica Ban, Igor Žuvela und Braco Elezović vom Verein für die Region Dubrovnik, haben heute von der kroatischen Regierung, wegen der ungünstigen Lage dieser Region und den Mehrwertsteuersätzen in den Nachbarländern gefordert, dass dieser Steuersatz auf 17 Prozent gesenkt wird.

Eine Stellungnahme der Regierung liegt noch nicht vor.

Einen Kommentar schreiben: