Touristen auf Insel Rab verärgert

Am 20.12.2010 ist in der Stadt Rab mit dem Bau einer Kanalisierung begonnen worden. Dazu gehört auch der Ortsteil Barbat, in dem man in der Zwischenzeit mit den Bauarbeiten angekommen ist. Bei der Planung ist man offensichtlich nicht davon ausgegangen, dass Touristen diesen Ort wegen seiner Schönheit bereits im April, Mai und Anfang Juni besuchen wollen.

Die Bauarbeiten werden erst am 15.6.2012 unterbrochen, sodaß die Besucher bis zu diesem Zeitpunkt unter Verhältnissen zu leiden haben, die für sie absolut unzumutbar sind.

Wie die Zeitung Novi List in ihrer heutigen Ausgabe schreibt, haben inzwischen viele Touristen ihren Urlaub in Barbat abgesagt, weil sie nicht einsehen, diesen in einer Schlammgegend und in einer Gegend mit stinkender Kanalisation zu verbringen und dafür auch noch bezahlen zu müssen.

Es ist nicht bekannt, ob Vermieter von Ferienwohnungen und Häusern, ihre Gäste im Vorfeld auf diese möglichen Unzulänglichkeiten hingewiesen haben.

Einen Kommentar schreiben: