14- jähriger bei Kraljevica ertrunken

Schüler der achten Klasse einer Volksschule aus Zenica in Bosnien-Herzegowina, haben mit ihren Lehrern einen Ausflug ans Meer unternommen und gestern in der Bucht von Uvala Scott an dem Strand Grabova gebadet.

Gegen 13:00 Uhr wurde plötzlich festgestellt, dass sich einer von ihnen bewegungslos im Meer aufhielt und er ist an Land gebracht worden. Sofortige Reanimierungversuche blieben erfolglos und bei Eintreffen des Rettungswagens wurde festgestellt, dass der Jugendliche in der Zwischenzeit verstorben war.

Von der Polizei sind die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen worden.

Ein Kommentar zu “14- jähriger bei Kraljevica ertrunken”

  1. Die Pfälzer Blog Leser

    R.I.P.
    Unser Mitgefühl liegt bei den Eltern & Verwandten dieses Jungen .

Einen Kommentar schreiben: