Autobahnausfahrt Oštrovica ab morgen wieder geöffnet

Vor einigen Jahren ist die Autobahn A6 Zagreb Rijeka eröffnet worden. Wie sich inzwischen heraus gestellt hat erfolgte sie an einigen Stellen vorschnell, denn  ganze Streckenabschnitte mussten nach kurzer Zeit wieder gesperrt werden, weil es Mängel bei der Fertigstellung gegeben hat.

An der Ausfahrt Oštrovica -in Richtung Rijeka- erfolgte keine ordnungsgemäße Böschungsabsicherung, so dass es in der vorigen Woche zu einem Erdrutsch gekommen ist. Dabei haben etwa 60 m³ Erdreich die Ausfahrt versperrt. Dies stellte kein großes Verkehrsproblem dar, weil über die Ausfahrt Čavle und via Industriezone Kukuljanovo, eine Umleitungsstrecke eingerichtet wurde, über die man schnell und einfach die Küstenmagistrale (D6) oberhalb von Baker erreichen konnte.

Nach erfolgten Sanierunsarbeiten wird sie in der kommenden Nacht wieder geöffnet, wurde gestern von dem zustädigen Ministerium für das Meer, Verkehr und Infrastruktur Verkehr (MPPI) mitgeteilt.

“Nadelöhr” bleibt weiterhin die Auffahrt auf die Staatsstraße D6 Rijeka-Zagreb oberhalb von Bakar, weil die Autobahn von Rijeka nach Križišće imer noch nicht fertig werden konnte.

Einen Kommentar schreiben: