Rücktritt des Bischofs von Poreć-Pula

“Papst Benedikt XVI. hat am Donnerstag das vorzeitige Rücktrittsgesuch des kroatischen Bischofs Ivan Milovan von Poreć-Pula angenommen. Der Bischof war im vergangenen Jahr mit einem Immobilien-Rechtsstreit zwischen seiner Diözese und einem norditalienischen Benediktinerkloster in die Schlagzeilen geraten. Nachdem er sich geweigert hatte, eine mit vatikanischer Hilfe ausgehandelte Übereinkunft zu unterzeichnen, hatte Rom einen Kirchenkommissar ernannt und diesen mit der Unterzeichnung beauftragt.”

Mehr dazu hier.

Einen Kommentar schreiben: