Dialysezentrum in Omišalj auf Insel Krk?

Auf dem Gelände des im Moment stillgelegten Energierkonzerns DINA d.d. in Omišalj auf der Insel Krk, befindet sich eine medizinische Ambulanz die nicht genutzt wird. Von Kroatiens Gesundheitsminister Rajko Ostojić und weiteren Vertretern der Gesundheitsverwaltung ist heute der Vorschlag unterbreitet worden, in diesem Gebäude ein neues und modernes Dialysezentrum zu eröffnen.

Über solch ein Vorhaben ist bereits häufiger diskutiert worden und es bleibt abzuwarten, ob es diesmal realisiert wird.

4 Kommentare zu “Dialysezentrum in Omišalj auf Insel Krk?”

  1. Manfred Böhm

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Da ich selbst Dialysepatient bin und gerne auf der Inse lKRK mache würde es mich interessieren ob es dieses Zentrum schon gibt?
    m.f.G.
    Manfred Böhm

  2. Dem Soline sein Sohn

    Leider ist aus dem durchaus sinnvollen Vorschlag wieder nichts geworden, Patienten von der Insel werden zur Dialyse immer noch nach Rijeka gefahren.

  3. schoene Astrid

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin seit 3 Monaten Dialysepatientin und mache seit 23 Jahren Urlaub auf der Insel KRK nun suche ich ein Zentrum damit ich auch 2015 wieder Urlaub in KRK machen kann. Über eine Info würde ich mich freuen.

  4. Dem Soline sein Sohn

    Laut http://www.hemodialysis-krk.com/DE/kontakt-DE.html ist die Polyklinik ReDial in Omišalj aktuell wohl (wieder?) in Betrieb.

Einen Kommentar schreiben: