Feigenbäume in Dobrinj gestohlen

Wie die Polizei der Gespanschaft Primorsko Goranska -Nebenstelle Insel Krk- der Öffentlichkeit mitteilte, sind einem 77- jährigen Staatsbürger aus Österreich von seiner Parzelle in Dobrinj mehrere Feigenbäume gestohlen worden. Nach seinen Angaben ist diese Tat in der Zeit von Mitte Mai 2012 bis Anfang Juni 2012 geschehen. Der Schaden soll mehrere Tausend Kuna betragen.

In der Öffentlichkeit geht man davon aus aus, dass es sich um ausländische Täter handelte, weil es noch kein einheimischer Einwohner der Insel gewagt hat, solch eine frevelhafte Tat zu begehen.

Einen Kommentar schreiben: