Mit dem Soline seinem Blog geht es weiter

Nachdem angesichts der zahlreichen Nachfragen ja doch noch immer ein gewisses Interesse vorhanden zu sein scheint, freut es mich Euch heute mitteilen zu können, daß es mit dem Soline seinem Blog vorerst weitergeht. Das Grundthema wird selbstverständlich beibehalten: Neuigkeiten wie auch allgemeine Informationen aus und über Kroatien. Dafür wird dieses Blog jedoch weit mehr als zuvor auf die Unterstützung der Community angewiesen sein, sei es nun in Form von Hinweisen auf interessante Themen wie auch (ggf. bebilderten) Berichten, da es mir schon aus zeitlichen Gründen nicht möglich sein wird, so viele Artikel zu schreiben und das Netz derart intensiv nach interessanten Fundstücken zu durchstöbern, wie es bei Soline selbst der Fall war. Wer also bereit wäre, sich zu beteiligen, sei es nun häufig oder selten, möge sich bitte über das Kontaktformular melden.

21 Kommentare zu “Mit dem Soline seinem Blog geht es weiter”

  1. Günter Friedreich

    Darf ich als Österreicher welcher im neuem EU Land
    Kroatien(ab 1.Juli) gemeldet ist an den Kommunalwahlen in Cro teilnehmen?

    Wann sind ie Kommunalwahlen in Vir ?

    Liebe Grüße

    Günter wolfgang Friedreich

  2. Dem Soline sein Sohn

    IANAL, aber: ja, EU-Bürger, die in Kroatien gemeldet sind, sollten laut “Zakon o pravu državljana drugih država članica Europske unije u izborima za predstavnička tijela lokalne i područne (regionalne) samouprave” (NN 92/10) durchaus dieses Recht haben.

    Die nächsten Kommunalwahlen sind soweit ich weiß voraussichtlich am 19.5.2013.

    LG

  3. Marko

    Vielen Dank für diese tollen Neuigkeiten! Ich denke du wirst diesen tollen Blog mit hilfe vieler User am leben erhalten können. Ich freue mich schon darauf!
    Gruss

  4. Bernd

    Es freut mich sehr dass der Blog weiter geführt wird. Danke

  5. istra

    meines wissens ist in der eu in kroatien ab juli 2013 das aktive und passive wahlrecht grundsaetzlich gegeben, wenn man das wahlalter hat, und seinen hauptwohnsitz auch da hat, was wiederum an eine ganze reihe von rechtlichen vorraussetzungen gebunden ist. ein touristisches 12-monats-visum oder gar nur ein urauber-aufenthalt von 30 tagen genuegt nicht. kroatien muss dann den wahlberechtigten von staats wegen informieren und ggf. fehlende unterlagen einfordern und ihn fuer zukunft in die waehlerliste aufnemen, wenn alle dokumente vorliegen. das ist eu-recht und bricht ggf. entgegenstehendes landesrecht. sollte es einen fall geben, das eu-recht nicht vollstaendig umgesetzt wurde, macht man in bruessel eine eingabe, die bis zu einem strafverfahren gehen kroatien fuehren kann. derzeit werden

  6. istra

    ff:
    gegen alle eu staaten sehr viele solche “vertragsverletzungsverfahren” genannte durchgefuehrt.

    ich weise darauf hin, das mit der verlegung des hauptwohnsitzes nach kroatien die einkommensteuerpflicht in kroatien gilt!
    ein verh. rentner der aufgrund des ehegattensittings in deutschland fuer ein jahreseinkommen von € 35.000.- keine einkommensteuer bezahlen muss, wuerde in kroatien aufgrund des niedrigen einkommensniveaus 45% steuer bezahlen muessen! also vorsicht!

  7. Josef Schuster

    Ich habe lange überlegt, wie man einem Mann wie Soline den nötigen Respekt für sein Lebenswerk zollt. Ich glaube, man kann es gar nicht besser machen als es in seinem Sinne so gut wie möglich weiterzuführen. Dies wird sicher eine sehr schwierige Aufgabe werden, da gerade seine unterschwelligen Kommentare sehr viel zum Erfolg dieses Blogs beigetragen haben. Ich hoffe, dass sich viele zur Unterstützung melden und freue mich sehr über die Entscheidung von Solines Sohn.

    Viele Grüße Sepp

  8. Eisenbahner

    Das sind supertolle Neuigkeiten. Ich freue mich sehr, auch in Zukunft dem Soline sein Blog anklicken zu können und sogar Neues lesen zu können. Danke!!!

  9. Wolfram

    Es würde mich sehr freuen, wenn das Lebenswerk von Soline fortgeführt wird.

    Gruß Wolfram

  10. Gerdi Vaupotic

    ….ich hab die Meldungen immer sehr gerne gelesen und war recht traurig daß es vorbei war – in jeder Hinsicht. Um so mehr freut es mich daß es jemand gibt der den Blog fortführt.
    Viel Erfolg dabei!
    Grüße aus Bayern
    Gerdi Vaupotic

  11. Mrvica

    wenn ich helfen kann,laßt es mich wissen.
    Bin im Oktober wieder einige Zeit auf der Insel.
    Gruß Mrvica

  12. Galatea

    Bin leider viel zu spät in diesem Blog eingestigen und konnte nur mehr die letzten Monate davon priftieren. War sehr enttäuscht und traurig als das plötzliche Ende bekann gegeben wurde.
    Freue mich aber das es nun weiter geht, Grüße au Murter.

  13. crncic

    Erstmal ein Dankeschön an Soline Blog und die Fortsetzung.Insgeheim habe ich gehofft das es weiter gehen soll.Ich werde mit Interesse den Blog verfolgen.

    LG an Soline Blog

  14. Klaus

    Fein dass es weiter geht.
    Da freut sich Dein Nachbar in Vantacici

  15. Geronimo

    An den Soline sein Sohn!
    Danke, dass der Blog weitergeführt wird! In diesem Sinne lebt “Soline” für uns weiter! Möge es in allen Belangen gelingen, toi,toi,toi + alles Gute.
    die Crew der GERONIMO
    Susi+Didi

  16. lowe

    ……….eine Spitzen-Nachricht!!! Im Voraus an den Sohn schon ein herzliches Dankeschön! In der Vergangenheit hat diese wichtige Seite richtig gefehlt.!
    Viel Erfolg bei der Arbeit.

  17. be happy

    Hallo,

    noch einmal mein aufrichtiges Beileid, ich wünsche euch für die Zukunft alles GUTE.

    Es freut mich sehr, dass es mit “Soline sein Blog” weiter geht.
    Habe nicht mehr täglich rein geschaut, erst heut wieder um so größer die Freude.

    Ich fürchte viel helfen, Beiträge sammeln wird mir nicht möglich sein, sollte mir aber was über den Weg laufen werde ich mich gerne melden und es weitergeben.

    Vielen Dank dafür, dass ihr euch entschlossen habt weiter zu machen, ich glaube Soline würde es freuen, auch wenn ich ihn leider nie kennen lernen durfte.

    Ich wünsche euch viel Glück und sage schon mal Danke.

    Viele Grüße

    be happy

  18. San

    Freut mich sehr zu hören das der Weblog weiter läuft. Viel Erfolg!

    Ganz viele Grüße,

    SAN

  19. Joe

    Prima! Ich wünsche Dir/Euch viel Erfolg.

  20. AnMa

    Auch ich habe mich sehr gefreut, dass Solines Blog weitergeführt wird.

    Verständlich ist, dass Beiträge aus der Community erbeten werden.

    Doch wenn dann – wie geschehen – Beiträge mit einer für viele Bootseigner sehr wichtigen aktuellen Information aus Kroatien geliefert und diese Beiträge nicht eingestellt werden, stellt das den Sinn und Nutzen dieses Blogs leider für Viele in Frage.

  21. Dem Soline sein Sohn

    @AnMa: Dafür dass ich nicht eher reagiert habe, bitte ich um Entschuldigung.

Einen Kommentar schreiben: